28
Januar 2021
Zuletzt aktualisiert am: 4. Februar 2021
Zuletzt aktualisiert am: 4. Februar 2021

Und, wie schnell lädt deine Website?

"
Ladezeit Seo Ranking

Wenn man eine Website erstellt sollte man auch immer wieder ein Auge auf die Ladezeiten haben. Google belohnt schnelle Websites mit einem höheren Suchmaschinenranking. Denn Google weiß, eine schnell ladende Seite verbessert die Nutzererfahrung und -zufriedenheit. Und Google will seinen Suchenden immer die beste User Experience bieten.

Ein weiterer Vorteil einer schnell ladenden Seite ist, dass schnelle Websites auch schneller gecrawlt und somit schneller in Googles Index aufgenommen werden können. Durch das begrenzte Crawl Budget (= begrenzte Zeit), wird eine Website nicht in einem Rutsch in den Index aufgenommen, sondern erst nach und nach. Je schneller die Seiten laden, desto mehr Seiten schafft der Bot (innerhalb seines Crawl Budgets) in den Index zu packen. Ihr seht, es lohnt sich aus vielen Gründen auf die Ladezeiten zu achten.

3 Tools für die Überprüfung der Performance deiner Website

Die Tools sagen dir wo du noch nachoptimieren kannst.

Tools Ladezeit SEO

Ziele deiner Maßnahmen zur Geschwindigkeitsoptimierung

  • Ladezeit < 3 Sek.
  • Indexwert >= 85

Es hilft auch zu kucken, wie die Konkurrenz in Sachen Geschwindigkeit so da steht → Ziel hier: Zumindest schneller sein als die Konkurrenz. *zwinkizwonki*

Und du?

Welche Tools verwendest du für die Speed-Optimierung?

Weitere Blogbeiträge